Letztes Feedback

Meta





 

Mit Full HD Beamer Fußball EM der Frauen erleben

Noch immer hat man die wehmütigen Bilder der Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine im Kopf, als Deutschland von Italien aus dem Spiel ums Finale geschossen wurde. Ein Spiel um Platz 3 bzw. 4 gab es bei der Fußball EM 2012 nicht. Dies sehen die Regeln für die Fußball EM nicht vor. Die deutsche Nationalmannschaft musste nach Hause fahren. Durch die Straßen fuhren fröhliche Italiener, mit ihren Autos laut hupend. Noch ahnten sie zu diesem Zeitpunkt nicht, dass schon bald andere Südländer das Gleiche tun würden, die Spanier. Auf diese Mannschaft traf Italien im Finale der Fußball EM 2012 und verlor. Spanien wurde damit auch Europameister. Zahlreiche, auch deutsche, Fernsehzuschauer erlebten diesen Moment live im TV mit oder sahen es über ihren Full HD Beamer. Das nächste Großereignis, das man dann über Beamer bzw. TV erleben konnte, waren die Olympischen Sommerspiele. Diese fanden in London statt. Auch die Deutschen waren hier sehr erfolgreich. Doch auch dieses schöne sportliche Ereignis ging zu Ende. Das nächste sportliche Ereignis, das sicherlich auch wieder viele Menschen vor die Bildschirme locken wird, wird die 11. Fußball-Europameisterschaft der Frauen sein. Diese findet vom 10. bis zum 28. Juli 2013 statt, in Schweden. Nach 1997 ist dieses Land das zweite Mal Ausrichter von diesem Turnier.  Antreten wird dort 12 Nationalmannschaften in drei Gruppen. Diese treten nach dem K.-O.-Verfahren gegeneinander an. Rekordeuropameister Deutschland ist Titelverteidiger. Eigentlich dachte die UEFA im Vorfeld der Qualifikation über die Erweiterung des Teilnehmerfeldes von 12 Mannschaften auf 16 Mannschaften nach. Erst 2009 hatte man die Zahl der Mannschaft, die man im Rahmen dieses Turniers antrat, von 8 auf 12 erhöht. Erst für das Jahr 2017 wird es statt 12 schließlich 16 Mannschaften geben. Außer Gastgeber Schweden haben sich Deutschland und Italien bisher qualifiziert. Das Endspiel wird in der

 

Friends Arena in Solna stattfinden.

9.9.12 11:31, kommentieren

Werbung


Sportliche Großereignisse via Beamer erleben

Über die GEMA sind die Urheberrechte von Musik, Nationalhymnen und auch die Beiträge von Journalisten und Reportern geschützt. Dies gilt auch für die Übertragungen bei Fußballspielen. Die Fußball EM bildete hier keine Ausnahme. Wer zur Fußball EM 2012 ein Public Viewing veranstalte, der benötigte dafür eine Lizenz der GEMA. Dabei unterscheidet die GEMA zwischen Public Viewing Events mit und ohne Veranstaltungscharakter. Die Public Viewings in Kneipen, in Restaurants, Biergärten oder in Bars in der Zeit der Fußball EM 2012 galten als Public Viewings ohne Veranstaltungscharakter. Hierfür bot die GEMA einen günstigen Sondertarif für den Zeitraum vom 8. Juni bis 1. Juli 2012 an. Fällig wurden pro Fernsehgerät 21 Euro. Wer als Gastwirt seine Gäste also mit den Spielen der Nationalmannschaft beglücken wollte, zahlte diese Summe jedes Mal.  Die Public Viewings mit Veranstaltungscharakter wurden zur Fußball EM nicht mit diesem EM 2012- Sondertarif abgedeckt. Es handelt sich grundsätzlich bei derartigen Veranstaltungen um Veranstaltungen, die vom üblichen Geschäftsbetrieb abweichen und für die ein Eintritt verlangt wird. Hier richtet sich die Höhe der GEMA-Gebühr nach Größe der Veranstaltung und auch nach der Höhe des Eintrittsgeldes. Wer zuhause einen HD Beamer aufstellte und Freunde empfing zum gemeinsamen Ansehen der Spiele der Fußball EM 2012, wurde von der GEMA nicht belangt. Wer damals noch keinen HD Beamer hatte, der hat sich sicherlich bis zum nächsten sportlichen Großereignis im Fernsehen, den Olympischen Spielen, eine HD Beamer angeschafft. So konnte man auch hautnah die zahlreichen, zum Glück meist glimpflich ausgegangenen Fehltritte bzw. Unfälle der Sportler sehen. Wie zum Beispiel des spektakulären Unfall von Matthias Steiner. Er bekam 196 Kilo in den Nacken. Geschehen war dies vor den Augen seiner Frau. Anschließend wurde Steiner in die Poli-Klinik des olympischen Dorfes gebracht. Wer mehr auf Fußball steht: 2013 findet in Schweden die Fußball EM der Frauen statt. Für dieses Ereignis sollte man dann einen Beamer haben - hier finden Sie tolle HD Beamer.

9.9.12 11:30, kommentieren